Die Volksschule Waldbüttelbrunn hat für die Tafel Lebensmittel gesammelt

null

Bereits zum 2.ten Mal sammelten die Schülerinnen und Schüler der Grund- und  Mittelschule in Waldbüttelbrunn und der Grundschule in Hettstadt haltbare Lebensmittel zugunsten der Höchberger Tafel.
Die Pastoralreferentin Frau Rose organisierte – wie auch im letzten Jahr – diese tolle Aktion.

Diese Spende stellt für viele Personen und Familien eine große Hilfe dar. Wöchentlich kommen aus den westlichen Landkreisgemeinden ca. 50 Familien. Die Freude über das nun breitere Warenangebot ist groß, weil es sich um länger haltbare Lebensmittel handelt, wie Honig, Nutella, Marmelade, H-Milch, Müsli, Kaba und Konserven mit Gemüse, Obst , Fisch und Wurst.

Die Vorstandsmitglieder Siglinde Krauthausen (1vl) und Joachim Schlembach (3 vl) holten die gut gefüllten Lebensmittelkisten ab und bedankten sich herzlich im Namen der Höchberger Tafel bei den Schülerinnen und Schülern, bei Frau Rose (4 vl) , den Lehrerinnen und Lehrern und auch beim Schulleiter Herrn Glock (2 vl), der diese sinnvolle Aktion gerne unterstützte.